Weingut

 

Seppi Nestelberger, Kellermeister und Schwiegersohn, 7facher Landessieger in seinem Fach, ist seit 2008 zusammen mit Seniorchef Ferdinand für den Ausbau der Weine verantwortlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Gefühl, der 2009 modernisierte Weinkeller und das Wissen über das Potential der optimalen Rebsorten, Klima und Bodenverhältnisse schaffen die Basis für Weine, welche individuell und charaktervoll sind – aber am wichtigsten – Weine die Profil haben. Weil wir erkannt haben, das Wein bereits im Weinberg gemacht wird und die Natur nicht zu imitieren ist.

 

 

Der Sortenspiegel umfasst die gesamte steirische Vielfalt und reicht von unkompliziert zu genießenden Qualtitätsweinen bis hin zu anspruchsvollen, kräftigen Lagenweinen von internationalen Niveau.

Das Ergebnis sind Landessieger, im Falstaff ausgezeichnete und bei landesweiten und internationalen Verkostungen prämierte Weine, welche in der Szene als anerkannte Größen gelten.

 

Maische der Sorte Welschriesling

 

 

Vor knapp 10 Jahren stellten wir uns vor eine neuerliche Herausforderung und bewirtschaften die Hänge des Riegersburger Burgberges. Es gedeiht die gesamte Sortenvielfalt Welschriesling, Sauvignon blanc, Grauer Burgunder und Weisser Burgunder, Chardonnay und Carbernet Sauvignon.

 

Während die Weine des Vulkanlandes perfekt die klassisch – steirische Leichtigkeit und Fruchtigkeit widerspiegeln, bildet der Wein der Riegersburger Hänge das perfekte Gegenstück. Unter dem Motto „Terroir erleben“ kann man die Weine der Riegersburg beschreiben. Das einzigartige Mirkoklima prägt den besondern Charakter dieser Weine aus dem vulkanischen Urgesteinslagen mit intensiven Aromen und deutlicher Mineralik. Klassich oder als Lagenweine im kleinen Holzfass selektiv ausgebaut sind diese Weine ein besonderes Erlebnis mit gutem Lagerungspotential.


KONTAKT
Ferdinand und Christine Bernhart
Hofberg 61 | A - 8333 Riegersburg
Tel.: +43 (0)3153 / 8379
Fax: +43 (0)3153 / 8379-4
bernhart@buschenschank.at
ÖFFNUNGSZEITEN
Bis 9. Feber 2019 geschlossen.
Ab 9. Feber bis 31. März 2019 Freitags, Samstags und Sonntags ab 14 Uhr geöffnet.
Ab 1. April 2019 – Dienstag bis Samstag geöffnet von 14 bis 23 Uhr.
Neu ab 2019: April bis August Sonntag und Montag Ruhetag.
September und Oktober – Dienstag bis Sonntag ab 14 Uhr geöffnet.