weissweine

Welschriesling Vulkanland Stmk D.A.C.

750 ml

  • sorgfältige Handarbeit
  • klassisch ausgebaut
  • trocken

 7,50

Über die Herkunft einer der wichtigsten Rebsorten  in der Steiermark wird viel diskutiert. Wo nun genau der Flecken Erde war, an dem sich ein zartes Pflänzchen aus der Erde erhoben hat, weiß keiner so genau. Die einen sagen Oberitalien oder Rumänien. Andere tippen auf Slowenien, was geografisch auch absolut Sinn machen würde. Aber woher er nun auch kommen mag – wir sind froh ihn bei uns zu haben! Mit dem „Riesling“ hat er nichts zu tun, deshalb auch der Name „Welsch“riesling – also der „Falsche“ riesling.


Die Lese erfolgt in den kühlen Morgenstunden, kurze Standzeit vor der Pressung, gekühlte Gärung im Edelstahltank bei 16 ° Celsius

Aromen

Frisch, fruchtig, leicht. Ein Welschriesling, wie wir ihn kennen und lieben. Der perfekte Einstieg in die Welt unserer Weine. Im Duft zarte lebendige Frucht, grüner Apfel , sehr frisch mit feinen Säurebogen und guten Trinkfluss.

Wann? Wie? Womit?

Der ideale Starter für jedes Fest.

  • Sommerwein

    Sommerwein

  • Partywein

    Partywein

  • Brettljause

    Brettljause

  • Aperitif

    Aperitif

zurück zur Übersicht